Effektive Manuelle Hilfen

Die Effektiven Manuellen Hilfen sind Teil des Konzepts hebammenART. Hier geht es darum, mit verschiedenen manuellen Techniken (z.B. Massagen, Dehnungen, Druckpunktstimulation,…) die schwangere Frau – und damit auch ihr Kind – ins Gleichgewicht zu bringen und zu stärken, um gut, entspannt und mit möglichst wenigen Beschwerden durch diese besondere Zeit zu gehen.

Die Effektiven Manuellen Hilfen sind grundsätzlich für jede schwangere Frau geeignet, unabhängig von der Schwangerschaftswoche, Risiken usw. Sie und Ihr Kind profitieren von den Behandlungen immer!

Sollten bereits konkrete Beschwerden bei Ihnen vorhanden sein, kann man mit den Effektiven Manuellen Hilfen oft eine deutliche Linderung oder ein Verschwinden der Schwangerschaftsbeschwerden erreichen.

Folgende Beschwerden können oft gut mit den genannten Techniken behandelt werden:
– Rücken-/Beckenschmerzen
– Ischialgie
– Kontraktionen/harter Bauch
– Ödeme (Wassereinlagerungen)
– Schlafstörungen
– Ängste/Sorgen/psychische Belastung
– Beckenendlage … und vieles mehr.
Auch eine spezielle Form der Vorbereitung auf die Geburt ist mit den Effektiven Manuellen Hilfen möglich.

Die Behandlungen finden auf einer speziellen Liege statt, auf der Schwangere auf dem Bauch liegen können.

Je nach Ihrer Ausgangssituation kann ich bei Ihrer Betreuung einen Teil der Leistung als Kassenleistung abrechnen. Für den rein entspannenden Anteil der Behandlung ist eine private Zuzahlung (ca. € 40) notwendig.

Mehr Informationen hierzu finden Sie auf der Seite von hebammenART.